zurück zurück

Ausstellungsdauer

Von Sa., 18.September bis So., 28.11.2021

Öffnungszeiten

Sa. und So. von 10 bis 18 Uhr

Titel

MENSCHENBILDER

Ehard Löblein

Ausstellungseröffnung: Sa., 18.9., 19 Uhr
Anmeldung erforderlich unter: 01578 2853115

Lesung: Literarische Kopfgewächse: Sa., 2.10., 19 Uhr

 

PDF der Werbekarte

Eintritt frei

Aktuell zu beachtende Auflagen:
    • Es gilt die 1,5m Abstandsregel,
    • es dürfen nur 22 Personen gleichzeitig in der Ausstellung sein (wg. 10qm/Besucher),
    • es muss durchgehend ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

« Das eigentliche Studium der Menschheit ist der Mensch »,
sagte Goethe.

Löbleins Malerei arbeitet daran zu zeigen wie zwiespältig ein Mensch sein kann, wie ausgegrenzt, abweisend und selten glücklich.Er versucht Abbilder innerer Befindlichkeiten wie Arglosigkeit, Enttäuschung und Desillusion sichtbar zu machen.

Die den Figuren zugeteilten Bildgrenzen scheinen oft eng gezogen, als falle es schwer, ihr ganzes Abbild offenzulegen. Der Verzicht auf Bildrahmungen soll dem Betrachter ermöglichen darüber hinaus denken zu können.

Auch bei Skulpturen aus Holz oder Terrakotta ist der Mensch das Thema.

Im Laufe der Ausstellung ist die Lesung Literarische Kopfgewächse mit Kurzgeschichten und Gedichten aus Erhard Löbleins eigenen Büchern geplant.Der Autor begeleitet die Texte mit Improvisationen am Keyboard. Der geplante Termin ist Sa., 2.10.2021 um 19:00 Uhr