zurück zurück

Gipsy Swing – Konzert „Cookin`“

mit

Ensemble InSwingtief

 

Sa., 2. April 2022

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.30 Uhr

Der Veranstaltungsort ist noch nicht festgelegt.

 

 

Eintritt 16 € / Erw.

Ob die Veranstaltung stattfinden kann, und ggf. in welcher Lokalität, ist leider noch ungewiss. Spätestens in der Woche vor der Veranstaltung gibt es auf dieser Seite hierzu die entsprechenden Informationen. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Reservierung: „info@weinkulturgaden.de“ oder Tel.: 0170 41 98 447

Das Quartett „InSwingtief“ formierte sich 2016 um akustischen Jazz zu spielen. Große Vorbilder können mit Django Reinhard und Stephane Grappelli benannt werden, die Erfinder des Gypsy Swing, der als der europäische Beitrag zur Geschichte des Jazz gilt.

An diese Vorbilder anknüpfend entwickelte sich die Band stilistisch weiter und nahm Stücke aus Klezmer, Bossa Nova und Blues ins Repertoire auf. Nachdem sie vier Jahre lang in Bayern von Burghausen über Kempten bis Bayreuth auf Jazzfestivals geglänzt hatte, gewann die Band 2020 den „Musik für Bayern-Contest“ des Bayri­schen Rundfunks und wurde zur „Besten musikalischen Neuentdeckung 2020“ gekürt. Zur Belohnung durfte sie eine CD im legendären „Studio 2“ des BR aufnehmen.

Inzwischen arbeiten Sabrina Damiani (Kontrabass), Felix Leitner (Gypsy-Gitarre), Stefan Degner (Jazzgitarre) und Thomas Buffy (Violine) an ihrem neuen Programm „Cookin`“, das sie in den WeinKulturGaden oder in unserem Ausweichquartier mit der ihnen eigenen Spielfreude, Virtuosität und Originalität präsentieren werden.

 

.